Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Last updated: January 2021

KURZFASSUNG

Es ist wichtig, dass unsere Kunden diese Datenschutzrichtlinie vollständig lesen. Sie erläutert, wer wir sind, wie und warum wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, wie und warum wir diese verarbeiten und wie wir unserer Verpflichtung zum Schutz Ihrer Daten nachkommen.

Sollten Sie jedoch keine Zeit haben, alles zu lesen, haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte unten im Abschnitt „Kurzfassung“ zusammengefasst.

  • A‑Gas International Limited (wir, unser oder uns) ist im Vereinigten Königreich (VK) als Datenverantwortlicher beim Information Commissioner's Office (Datenschutzbeauftragter) unter der Nummer Z6758037 registriert.
  • Wir verarbeiten (d. h. behandeln) Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen erbringen zu können. Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den Datenschutzgesetzen der EU und des VK und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur dort verarbeiten, wo wir eine rechtliche Grundlage dafür haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten immer nur gemäß geltendem Recht verarbeiten.
  • Möglicherweise geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittzulieferer weiter (dazu gehören auch Zahlungsabwickler und Datenanalysten), um die effiziente und sichere Erbringung von Dienstleistungen für Sie zu ermöglichen. Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Punkte geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.
  • Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir sie brauchen. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten brauchen, hängt davon ab, wofür wir sie verwenden: um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen, für unsere eigenen berechtigten Interessen (nachfolgend beschrieben) oder zur Erfüllung der geltenden Gesetze. Wir überprüfen die Daten in unserem Besitz proaktiv und wenn es keinen kundenbezogenen, rechtlichen oder geschäftlichen Grund mehr für ihre Aufbewahrung gibt, löschen wir sie entweder mit einer sicheren Methode oder anonymisieren sie in manchen Fällen.
  • Möglicherweise übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Empfänger außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Wenn wir dies tun, sorgen wir dafür, dass der Übertragungsmechanismus einen angemessenen Schutzgrad aufweist und gesetzeskonform ist.
  • Gesetze zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verleihen Ihnen wichtige Rechte. In dieser Richtlinie wird dargelegt, welche Rechte das sind und wie Sie diese ausüben können. Weitere Informationen finden Sie in Absatz 11 dieser Datenschutzrichtlinie. Falls Sie mit unserer Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, haben Sie außerdem das Recht, sich im VK beim Information Commissioner's Office bzw. in der EU bei Ihrer örtlichen Datenschutzregulierungsbehörde zu beschweren. Weitere Informationen finden Sie in Absatz 14.

 

1. Über A‑Gas International Limited

1.1 A‑Gas International Limited ist ein in England und Wales unter der Nummer 02074334 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in der Banyard Road, Portbury, Bristol, BS20 7XH, England.

1.2 Wir sind im VK als Datenverantwortlicher beim Information Commissioner's Office (Datenschutzbeauftragter) unter der Nummer Z6758037 registriert.

1.3 Alle Verweise auf „A-Gas“, „unser“, „uns“ oder „wir“ in dieser Richtlinie beziehen sich auf A‑Gas International Limited Ltd. bzw. andere Unternehmen unserer Gruppe.  Alle Verweise auf „unsere Website“ in dieser Richtlinie beziehen sich auf die Website www.agas.com, deren Eigentümer A‑Gas International Limited ist.

 

2. Über diese Datenschutzrichtlinie

2.1 Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben, wenn Sie auf unsere Website (die Dienstleistungen) zugreifen.

2.2 Sie gilt auch für alle personenbezogenen Daten, die wir erheben, wenn Sie per Telefon, Post, E-Mail oder persönlich mit uns kommunizieren. Diese Datenschutzrichtlinie kann gelegentlich verändert werden. In diesem Fall steht die aktuellste Version immer auf unserer Website zur Verfügung.

2.3 Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir möchten Ihnen gegenüber verantwortlich und fair handeln und Ihnen transparent aufzeigen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und nutzen.  Außerdem möchten wir, dass Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten kennen, die Sie hier in Absatz 11. 

2.4 Diese Richtlinie gilt auch für:

(a) Besucher unserer Website~

(b) Kunden und Mitarbeiter von Kunden~

(c) Personen, die sich mit Anfragen an uns wenden

(d) unsere Zulieferer und Mitarbeiter unserer Zulieferer

2.5 Je nach unserer Geschäftsbeziehung erheben und nutzen wir Ihre Daten auf unterschiedliche Weise.  Bitte klicken Sie oben auf die Links und sehen Sie sich an, welche Daten wir über Sie erheben und wie wir diese Daten nutzen.

 

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir über Sie?

3.1 In diesem Absatz informieren wir Sie darüber, welche Daten wir über Sie erheben und warum. Mit personenbezogenen Daten sind alle Daten zu einer Person gemeint, anhand derer diese Person identifiziert werden kann.

3.2 Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, nutzen, speichern und übertragen, die wir wie folgt gruppiert haben:

(a) Identitätsdaten – dazu gehören Vorname, Nachname, Titel und Fotografien.

(b) Kontaktdaten – dazu gehören E-Mail-Adresse, Telefonnummern und ggf. die Unternehmensanschrift.

(c) Technische Daten – dazu gehören IP-Adresse (Internet Protocol), Ihre Zugangsdaten, Typ und Version des Browsers, Zeitzoneneinstellungen und Standort, Typen und Versionen der Browser-Plug-ins, Betriebssystem und Plattform sowie weitere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf die Website zugreifen.

(d) Marketing- und Kommunikationsdaten – dazu gehören Ihre Präferenzen beim Erhalt unserer Marketingmitteilungen und Ihre Kommunikationspräferenzen.

3.3 Außerdem erheben und nutzen wir aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten und geben solche Daten weiter. Aggregierte Daten sind anonymisiert und gelten gesetzlich nicht als personenbezogene Daten, da sie Ihre Identität weder direkt noch indirekt preisgeben.

          

4. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst?

Zu den unterschiedlichen Methoden, mit denen wir Daten von Ihnen und über Sie erheben, gehören:

4.1 Direkte Interaktionen:

Wir erheben personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder mit uns per Telefon, E-Mail oder auf anderem Wege kommunizieren. Dazu gehören Informationen, die Sie bereitstellen, wenn Sie:

(a) sich auf der Website anmelden, eine unserer Dienstleistungen nutzen oder ein Problem bei einer Dienstleistung melden

(b) Formulare auf der Website ausfüllen

(c) sich zu unserer Dienstleistung anmelden

(d) nach einem Produkt suchen

(e) ein Problem mit unserer Website melden oder uns eine Rückmeldung geben 

(f) sich direkt mit einer Anfrage an uns wenden oder mit uns korrespondieren (z. B. per E-Mail oder Telefon); in diesem Fall können wir die entsprechende Korrespondenz aufzeichnen

Möglicherweise bitten wir Sie auch um Ihre personenbezogenen Daten, wenn diese notwendig sind, um Ihnen eine Dienstleistung zu erbringen.

4.2 Automatisierte Technologien oder Interaktionen:

Wir erheben automatisch folgende Daten:

(a) Einzelheiten dazu, wie Sie Ihre Besuche auf der Website nutzen (insbesondere Traffic-Daten) und auf welche Ressourcen in den Dienstleistungen Sie zugreifen, können uns automatisch gesendet werden

(b) weitere technische Daten, die wir erhalten können, etwa die IP-Adresse (Internet Protocol) für die Verbindung Ihres Computers mit dem Internet, Typen und Versionen der Plug-ins, Betriebssystem und Plattform, Typ und Version Ihres Browsers und die Zeitzoneneinstellung

(c) Daten über Ihren Besuch, etwa den kompletten URL-Clickstream (Uniform Resource Locators) zu, durch und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit), Verweildauer auf der Seite, Reaktionszeiten von Seiten, Download-Fehler, Dauer des Besuchs bestimmter Seiten und Daten zur Interaktion mit einer Seite (etwa Scrollen, Klicks und Mausbewegungen).

Wenn wir in der oben beschriebenen Weise Daten über Sie erheben, tun wir dies auf der Grundlage, dass die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten in unserem berechtigten Interesse liegt. In den meisten Situationen sind die Daten anonymisiert, aber wir erheben und verarbeiten sie, um sicherzugehen, dass unsere Website richtig funktioniert und den Standard erfüllt, den unsere Kunden und wir erwarten.

Die Website kann von Zeit zu Zeit Links zu oder von den Websites von Werbepartnern, verbundenen Unternehmen und weiteren Dritten enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien besitzen und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte lesen Sie die entsprechenden Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites senden.

Auf unserer Website verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen finden Sie in Absatz 12.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling finden mit Ihren personenbezogenen Daten nicht statt.

4.3 Daten, die wir von anderen Quellen erhalten:

Wir können Daten über Sie erhalten, falls Sie eine andere von uns betriebene Website oder eine andere von uns erbrachte Dienstleistung nutzen. Weiterhin arbeiten wir eng mit Dritten zusammen (darunter beispielsweise Geschäftspartner, Unterauftragnehmer für Technik-, Zahlungs- und Lieferdienste, Werbenetzwerke, Analyseanbieter, Anbieter von Suchinformationen, Kreditauskunfteien) und können von diesen Daten über Sie erhalten, insbesondere dann, wenn Sie eines unserer Produkte oder eine unserer Dienstleistungen über solche Dritten erwerben. Zudem können wir Daten über Sie von Dritten erhalten, die uns diese weitergeben (z. B. Ihr Arbeitgeber, unsere Kunden und Vollzugsbehörden).

Wenn wir Daten aus anderen Quellen erhalten, überprüfen wir unsere Quellen sorgfältig, um sicherzugehen, dass wir nur dann Daten über Sie erhalten, wenn dies für uns gesetzeskonform ist.

 

5. Verwendungszwecke Ihrer personenbezogenen Daten

In diesem Absatz wird erläutert, wie wir mithilfe der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten die Aktivitäten ausführen, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen wichtig sind.

Wir müssen eine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Unserer Ansicht nach haben wir eine rechtliche Grundlage, wenn:

(a) Sie uns dazu Ihre Einwilligung für die konkreten Zwecke gegeben haben, über die wir Sie informiert haben

(b)  es für uns notwendig ist, um Ihnen die Dienstleistungen erbringen zu können, die Sie bei uns angefordert haben

(c) es notwendig ist, um unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) wahrzunehmen und Ihre Interessen und Grundrechte nicht Vorrang vor diesen Interessen haben

(d) wir rechtlich zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten, handelt es sich dabei um unser Interesse (oder das unseres Dritten), Ihnen unsere Dienstleistungen effizient und sicher zu erbringen.

In der folgenden Liste finden Sie alle möglichen Nutzungsweisen Ihrer personenbezogenen Daten und die jeweilige rechtliche Grundlage. Wir haben ggf. auch unser berechtigtes Interesse angegeben.

In manchen Fällen gibt es mehrere rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies ist abhängig von dem konkreten Grund, für den wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Falls Sie Fragen zu der konkreten rechtlichen Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, sprechen Sie uns bitte an. Unsere Kontaktdaten finden Sie in Absatz 14.

Wozu wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden (Zweck)

Art der Daten

Rechtsgrundlage für Verarbeitung (einschließlich berechtigtes Interesse)

Ihre Registrierung als neuer Kunde

(a)         Identität

(b)         Kontakt

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Erfüllung der Verpflichtungen, die aus zwischen Ihnen und uns eingegangenen Verträgen entstehen, darunter:

(a)              Zahlungen oder Belastungen abwickeln

(b)              Außenstände einfordern oder erstattet bekommen

(c)              bei begründetem Verdacht Betrugskontrollen durchführen

(d)              Sie mit den von Ihnen angeforderten Informationen, Produkten und Dienstleistungen versorgen

(a)         Identität

(b)         Kontakt

(c)         Finanzdaten

(d)         Transaktion

 

(a)        Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

(b)         notwendig für unsere berechtigten Interessen (Außenstände einfordern und Betrug verhindern)

Beantwortung Ihrer Anfragen oder Bearbeitung Ihrer Anliegen in Bezug auf Ihre Daten

(a)         Identität

(b)         Kontakt

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Führung einer Unterdrückungsliste, falls Sie sich vom Erhalt unserer Mitteilungen abmelden

(a)         Identität

notwendig für unsere berechtigten Interessen (um sicherzugehen, dass wir keinen Verstoß gegen Datenschutzgesetze riskieren, wenn wir mit Ihnen kommunizieren, obwohl Sie das nicht wünschen)

Führung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Dazu gehört:

a)     Sie über Änderungen unserer Website, Dienstleistungen, Geschäftsbedingungen oder unserer Datenschutzrichtlinie zu informieren

b)     Sie um eine Rückmeldung oder die Teilnahme an einer Umfrage zu bitten

(a)         Identität

(b)         Kontakt

(c)         Profil

(d)         Marketing-Mitteilungen

(a)        Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

(b)        notwendig zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung

(c)        wenn Sie der Teilnahme an einer Umfrage für die Verbesserung der Kundenzufriedenheit zugestimmt haben

Verwaltung und Schutz unseres Unternehmens und der Website (dazu gehören die Schulung unserer Mitarbeiter, Problemlösungen, Datenanalysen, Tests, Systemwartung, Sicherheitsaudits, Support sowie das Melden und Hosten von Daten).

 

(a)         Identität

(b)         Kontakt

(c)         Profil

(a)         notwendig für unser berechtigtes Interesse (für die Führung unserer Geschäftstätigkeit, die Bereitstellung von Administrations- und IT-Diensten, für Netzwerksicherheit, zur Verhinderung von Betrug und im Zusammenhang mit einer Firmensanierung oder Umstrukturierung der Gruppe)

Nutzung von Datenanalysen zur Verbesserung von Website, Produkten/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Kundenzufriedenheit

(a)         Technische Daten

(a)         Nutzungsdaten

notwendig für unsere berechtigten Interessen (zur Definition von Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen, für eine immer aktuelle und relevante Website, zur Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit und zur Unterstützung unserer Marketingstrategie)

Begründung, Ausübung und Wahrung unserer Rechtsansprüche

Alle in Absatz 3.2 genannten Arten von Daten

 

(a)         notwendig zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung

(b)         notwendig für unsere berechtigten Interessen (zur Begründung, Ausübung oder Wahrung unserer Rechtsansprüche)


6. Mitteilungen

In diesem Absatz wird erläutert, wie wir sichergehen, dass Sie nur die gewünschten Mitteilungen erhalten.

6.1 Marketing-Mitteilungen:

Mit Ausnahme von Ländern oder Zuständigkeitsbereichen, in denen dies nicht gesetzlich erlaubt ist, können wir Ihnen von Zeit zu Zeit E-Mail-Mitteilungen über unser Unternehmen, unsere Produkte oder unsere Dienstleistungen senden.

Wenn Sie sich im VK oder Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, geschieht dies entsprechend den Datenschutz- und Marketinggesetzen und beruht entweder auf Ihrer Zustimmung oder auf unseren berechtigten Interessen (wie in Absatz 5 dargelegt).

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nur zum Versand von Marketing-Mitteilungen an Sie nutzen, wenn wir entweder Ihre Zustimmung oder ein „berechtigtes Interesse“ haben. Ein „berechtigtes Interesse“ besteht dann, wenn wir einen geschäftlichen oder kaufmännischen Grund für die Nutzung Ihrer Daten haben. Dieser darf nicht in ungerechter Weise dem zuwiderlaufen, was für Sie gut und richtig ist. Wenn wir also berechtigte Interessen geltend machen, dann senden wir Ihnen nur Marketing-Mitteilungen für Produkte und Dienstleistungen, die denen ähneln, an denen Sie zuvor Interesse bekundet haben.

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, bestehen aus den Daten, die Sie uns mitteilen, die wir über Sie erheben, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen und die uns Dritte bereitgestellt haben, mit denen wir zusammenarbeiten.

Wir möchten sichergehen, dass Sie über die besten Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen und Veranstaltungen, die wir Ihnen anbieten können, genau informiert sind. Wenn Sie dem Empfang zusätzlicher Mitteilungen (per Post, Telefon oder E-Mail) von uns und den benannten Dritten zustimmen, die in Bezug auf solche Informationen zum Zeitpunkt der Einholung der Zustimmung beteiligt sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zum Empfang unserer Marketing-Mitteilungen gegeben haben und dann Ihre Meinung ändern, können Sie jederzeit Ihre Einstellungen ändern und sich abmelden, indem Sie sich vom jeweiligen Kommunikationskanal abmelden oder sich über die Kontaktdaten in Absatz 14 an uns wenden. Wenn Sie diese Informationen nicht erhalten möchten, können wir Sie nicht mehr über neue Produkte, Dienstleistungen und Werbeaktionen informieren, die für Sie von Interesse sein könnten.

6.2 Service-Mitteilungen

Wie in der Tabelle in Absatz 5 erläutert, können wir Ihnen Mitteilungen senden, die sich etwa auf Aktualisierungen unserer Dienstleistungen beziehen. Wir betrachten den Versand dieser Mitteilungen an Sie als rechtmäßig, da wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihnen grundlegende Mitteilungen über unsere Dienstleistungen wie etwa Änderungen der Geschäftsbedingungen zukommen zu lassen.

 

7. Wer bei A-Gas Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat

Ihre personenbezogenen Daten werden nur von denjenigen unserer Mitarbeiter eingesehen oder genutzt, bei denen für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke eine geschäftliche Notwendigkeit zum Zugriff auf Ihre Daten besteht.

Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst und haben angemessene physische, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und versehentlicher Zerstörung oder Beschädigung sowie unbefugtem Zugriff und unbefugter Nutzung, Änderung oder Offenlegung zu schützen.

 

8. Wem wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben könnten

In diesem Absatz informieren wir Sie darüber, wem und warum wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Punkte geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihr Einverständnis weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Sie und ggf. Ihre Partner und Vertreter weitergeben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe weiterleiten, d. h. an unsere Tochtergesellschaften, unsere Holding-Dachgesellschaft und deren Tochtergesellschaften.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte weitergeben, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen für Sie unterstützen:

(a) Geschäftspartner, Lieferanten und Unterauftragnehmer zur Erfüllung der mit ihnen oder Ihnen abgeschlossenen Verträge

(b) Anbieter von Analysen und Suchmaschinen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen

(c) Vertreter, die wir zur Ausübung von Funktionen in unserem Namen beauftragen, etwa um Kundenmitteilungen zu versenden, Daten zu analysieren und das Marketing zu unterstützen; diese haben Zugriff auf personenbezogene Daten, die zur Ausführung ihrer Funktionen notwendig sind, dürfen diese aber nicht für andere Zwecke nutzen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch zu folgenden Zwecken Dritten gegenüber offenlegen:

(a) um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder anzuwenden oder um mögliche Verstöße zu untersuchen

(b) gegenüber einer Vollzugsbehörde oder einem Gericht in dem Umfang, der etwa für die Verhinderung, Untersuchung, Erkennung und Verfolgung von Straftaten, zur Verhinderung von Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit gemäß geltendem Recht oder zur Überprüfung einer Forderung notwendig ist

(c) um Rechte, Eigentum oder Sicherheit von A-Gas International Limited, unserer Kunden oder anderer zu schützen (dies umfasst den Austausch von Daten zur Betrugsbekämpfung und Verringerung des Kreditrisikos)

(d) wenn A-Gas International Limited oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte des Unternehmens an einen Dritten verkauft oder von einem Dritten erworben werden; in diesem Fall können wir Ihre personenbezogenen Daten dem Kaufinteressenten gegenüber offenlegen oder sie an diesen weitergeben; falls dies geschieht, werden Sie über einen solchen Transfer informiert

Wir können auch aggregierte Daten zur Nutzung unserer Website an Dritte weitergeben (also z. B. das Medianalter der Besucher oder die Anzahl der Besucher aus bestimmten Regionen offenlegen), aber dazu gehören keine Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden könnten.

 

9. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

In diesem Absatz wird erläutert, wie und wo wir Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren.

Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst und verpflichten uns dazu, den Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sowie Ihre Entscheidungen bezüglich unserer Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben, befolgen wir strenge Sicherheitsverfahren in Bezug darauf, wie Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und genutzt werden und wer Zugriff auf sie hat, um einen unbefugten Zugriff zu verhindern.

Wenn wir Ihnen ein Passwort für den Zugriff auf bestimmte Teile unserer Website gegeben bzw. Sie ein solches Passwort selbst gewählt haben, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Sie dürfen es nicht an andere weitergeben.

Die über Sie erhobenen Daten können an einen Ort außerhalb des VK oder EWR übertragen und dort gespeichert werden. Beispielsweise befindet sich der Anbieter für das Hosting unserer Website in den USA. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Ort außerhalb des VK oder des EWR übertragen und dort speichern, sorgen wir mithilfe der nachfolgend detaillierten Sicherheitsmaßnahmen dafür, dass sie dabei angemessen geschützt sind.

Die Daten können von Mitarbeitern außerhalb des EEA verarbeitet werden, die für uns oder für einen unserer Lieferanten arbeiten. Diese Mitarbeiter können unter anderem mit der Verarbeitung Ihrer Zahlungsinformationen und der Bereitstellung von Supportdienstleistungen beauftragt sein. Wir können personenbezogene Daten auch zwischen den Unternehmen unserer Gruppe übertragen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten vom EWR an einen Empfänger außerhalb des EWR in einem Land übertragen werden, das nach Auffassung der Europäischen Kommission keinen angemessenen Schutzgrad für personenbezogene Daten bietet, muss eine solche Übertragung von einem Rahmenwerk abgedeckt sein, das nach Auffassung der jeweiligen Behörden oder Gerichte einen angemessenen Schutzgrad für personenbezogene Daten bietet. Dazu gehören insbesondere:

(a) Standardvertragsklauseln (die Vereinbarung in der Form, die der Entscheidung der Europäischen Kommission vom 5. Februar 2010 zu Standardvertragsklauseln für die Übertragung personenbezogener Daten an Verarbeiter in Drittländern beigefügt war, oder nachfolgende Standardvertragsklauseln, die von den entsprechenden Behörden genehmigt worden sind und die vorherigen Standardvertragsklauseln ersetzen)

(b) eine teilweise „Angemessenheitsentscheidung“ der EU-Kommission über die Zuständigkeit für die Übertragung

Leider ist die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten über das Internet nicht vollkommen sicher und obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übertragenen Daten nicht garantieren, und Sie erkennen an, dass jede Übertragung auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

Sollte die Auffassung bestehen, dass das VK keinen angemessenen Schutzgrad bietet, führen wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen für personenbezogene Daten ein, die vom EWR an das VK übertragen werden.

 

10. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

In diesem Absatz wird erläutert, für welchen Zeitraum wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, notwendig ist. Wir bestimmen die Frist für die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten anhand folgender Kriterien:

(a) wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten in einer Form, die eine Identifizierung ermöglicht, nur so lange auf wie:  

(i)            wir eine anhaltende Geschäftsbeziehung mit Ihren führen
(ii)           Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den in dieser Richtlinie dargelegten rechtmäßigen Zwecken, für die wir eine gültige rechtliche Grundlage haben, notwendig sind


(b) die Dauer von: 

(i)            einer nach anwendbarem Recht anwendbaren Verjährungsfrist (d. h. einem Zeitraum, in dem ein Rechtsanspruch im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten gegen uns erhoben werden könnte oder für den Ihre personenbezogenen Daten relevant sein könnten)
(ii)           einem zusätzlichen angemessenen Zeitraum nach dem Ende einer solchen anwendbaren Verjährungsfrist

(c) außerdem können wir, falls relevante Rechtsansprüche erhoben werden, Ihre personenbezogenen Daten zusätzlich so lange weiterverarbeiten, wie dies im Zusammenhang mit diesem Anspruch notwendig ist

Während der in den Abschnitten (2)(i) und (2)(ii) genannten Zeiträume beschränken wir unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Speicherung dieser Daten und die Wahrung ihrer Sicherheit außer in dem Umfang, in dem diese Daten im Zusammenhang mit einem Anspruch oder einer Verpflichtung nach geltendem Recht überprüft werden müssen.

Nach diesem Zeitraum werden Ihre personenbezogenen Daten so anonymisiert, dass Sie anhand dieser Daten nicht mehr identifiziert werden oder identifizierbar sind, bzw. sicher gelöscht/zerstört.

Von uns beauftragte Dritte behalten Ihre in ihren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Erbringung der entsprechenden Dienstleistungen an Sie oder uns notwendig ist. Wenn wir unsere Geschäftsbeziehung mit einem Drittlieferanten beenden, sorgen wir dafür, dass dieser Ihre personenbezogenen Daten sicher löscht oder uns zurückgibt.

Wir können personenbezogene Daten über Sie für statistische Zwecke aufbewahren (zum Beispiel, um besser für unsere Dienstleistungen werben zu können). Wenn Daten für statistische Zwecke aufbewahrt werden, sind sie stets anonymisiert, d. h. Sie sind anhand dieser Daten nicht identifizierbar.

 

11. Was sind Ihre Rechte

Unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort bieten wir Ihnen den gleichen Schutzstandard, wie er gemäß der DSGVO und den Datenschutzgesetzen des VK gewährt wird. Sie haben deshalb Rechte in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen.

In diesem Absatz wird erläutert, dass Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten besitzen. Unter bestimmten Umständen gelten diese Rechte möglicherweise nicht. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir:

(a) Ihnen eine Kopie der Daten geben, die wir über Sie besitzen

(b)  Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, wenn diese fehlerhaft oder nicht mehr aktuell sind

(c) die personenbezogenen Daten löschen, die wir über Sie besitzen – wenn wir Ihnen eine Dienstleistung erbringen und Sie uns bitten, die personenbezogenen Daten zu löschen, die wir über Sie besitzen, können wir Ihnen diese Dienstleistung möglicherweise nicht mehr erbringen

(d) die Verarbeitungsweise Ihrer personenbezogenen Daten einschränken

(e) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden, wenn Sie dagegen zulässige Einwände erheben

(f) Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten übertragen

Wenn Sie weitere Informationen über Ihre Rechte und deren Ausübung wünschen oder einen der oben dargelegten Ansprüche geltend machen möchten, sprechen Sie uns bitte an. Unsere Kontaktdaten finden Sie in Absatz 14. Wir beantworten alle Ansprüche dieser Art innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Fristen. Falls Ihr Anspruch besonders komplex ist, Sie mehrere Ansprüche erhoben oder uns nicht die Informationen zur Verfügung gestellt haben, die wir für unsere Antwort brauchen, kann es gelegentlich auch länger dauern. In diesem Fall informieren wir Sie entsprechend und halten Sie auf dem Laufenden.

Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, die uns dabei helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung eines Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Diese Sicherheitsvorkehrung soll gewährleisten, dass personenbezogene Daten niemandem gegenüber offengelegt werden, der nicht zu ihrem Empfang berechtigt ist. Wir können auch weitere Informationen in Bezug auf Ihren Anspruch bei Ihnen einholen, um die Beantwortung zu beschleunigen.

Wie bereits im Absatz über Mitteilungen erläutert: Auch wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zugestimmt haben (durch Ankreuzen des entsprechenden Feldes oder durch Anforderung von Informationen über Dienstleistungen), haben Sie das Recht, uns um die Beendigung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu solchen Zwecken zu bitten. Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie sich von dem entsprechenden Mitteilungskanal abmelden, Ihre Einstellungen im Einstellungszentrum ändern oder sich über [email protected] an uns wenden.

Für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung eines Ihrer anderen Rechte) brauchen Sie keine Gebühr zu zahlen. Wenn Ihr Anspruch aber eindeutig unbegründet, wiederholt oder unverhältnismäßig ist, können wir eine angemessene Gebühr erheben. Hilfsweise können wir unter solchen Umständen die Erfüllung Ihres Anspruchs ablehnen.

 

12. Cookies

12.1 Unsere Website nutzt Cookies, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden.  Dadurch können wir Ihren Besuch auf unserer Website angenehmer machen und unsere Website verbessern.  Wenn Sie den Besuch der Website fortsetzen, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu.

12.2 Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Zahlen, die wir bei Zustimmung in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers speichern. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden.

12.3 Wir verwenden folgende Cookies:

(a) Notwendige Cookies. Dies sind Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Dazu gehören beispielsweise Cookies, die Ihnen den Zugang zu sicheren Bereichen unserer Website, die Nutzung des Warenkorbs oder die Verwendung von elektronischen Bezahldiensten ermöglichen.

(b) Funktionscookies. Wir verwenden diese Cookies, um Sie bei einer Rückkehr zu unserer Website zu erkennen. So können wir unsere Inhalte für Sie personalisieren, Sie mit Namen begrüßen und Ihre Einstellungen speichern (zum Beispiel Ihre Sprache oder Region).

(c) Marketing-Cookies. Mit diesen Cookies können wir die Besucherzahl bestimmen und erkennen, wie sich Benutzer während ihres Besuchs auf unserer Website bewegen. Dadurch können wir die Funktionsweise unsere Website verbessern, indem wir beispielsweise sichergehen, dass Benutzer das Gesuchte problemlos finden. Manche Marketing-Cookies verzeichnen auch Ihren Besuch auf unserer Website, die von Ihnen besuchten Seiten und die von Ihnen aufgerufenen Links. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website und die darauf angezeigten Werbeinhalte besser an Ihre Interessen anzupassen. Wir können diese Informationen zu diesem Zweck auch an Dritte weiterleiten.

12.4 Weitere Informationen über die einzelnen von uns verwendeten Cookies und die Zwecke, zu denen wir sie einsetzen, können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen:

Art des Cookies

Name

Zweck

Laufzeit für Cookie

Notwendige

Cookies

_cfduid

hilft Cloudflare bei der Erkennung böswilliger Besucher unserer Website

1 Monat

ASP.NET_Sessionld

identifiziert den Benutzer

Ende der Browsersitzung

Funktionscookies

fonts

prüft, ob die Schriftarten bereits von diesem Browser geladen wurden (damit sie bei einem erneuten Aufruf der Seite nicht noch einmal geladen werden)

1 Monat

Cookies.Policy.PopupAccepted

speichert die Cookie-Einstellungen des Benutzers

1 Monat

visited

für das Zwischenspeichern von CSS-Dateien verwendet – damit werden Seiten während Ihrer Sitzung effizienter geladen

Ende der Browsersitzung

css04102018

für das Zwischenspeichern von CSS- und JS-Dateien verwendet – damit werden Seiten während Ihrer Sitzung effizienter geladen

Ende der Browsersitzung

Analyse-/Performance-Cookies

(einschließlich der Tracking-Cookies Dritter)

_gat_tracker0

verschiedene Cookies, die von Google Analytics zur Verfolgung der Seitenaufrufe und Objekte auf der Website verwendet werden

1 Jahr

_ga

verschiedene Cookies, die von Google Analytics zur Verfolgung der Seitenaufrufe und Objekte auf der Website verwendet werden

1 Jahr

_gid

verschiedene Cookies, die von Google Analytics zur Verfolgung der Seitenaufrufe und Objekte auf der Website verwendet werden

1 Jahr

_insp_norec_sess

Session-Tracking-Cookie zu Analysezwecken

1 Jahr

_insp_nv

Session-Tracking-Cookie zu Analysezwecken

1 Jahr

_insp_slim

Session-Tracking-Cookie zu Analysezwecken

1 Jahr

_insp_targlpt

Session-Tracking-Cookie zu Analysezwecken

1 Jahr

_insp_targplu

Session-Tracking-Cookie zu Analysezwecken

1 Jahr

_insp_wid

Session-Tracking-Cookie zu Analysezwecken

1 Jahr

_lotl

URL der ursprünglichen Landingpage des Besuchers (falls vorhanden)

180 Tage

_lo_uid

eindeutiger Identifikator für den Besucher

2 Jahre

_lo_v

Gesamtzahl der Besuche des Besuchers

1 Jahr (verlängerbar)

_lo_rid

ID der aktuellen Aufzeichnung des Besuchers

30 Minuten (verlängerbar)

HotJar

erzeugt eine aggregierte Ansicht des Besucherverhaltens auf der Website

1 Jahr [bitte bestätigen]

_fbp

Facebook-Cookie zum Speichern und Nachverfolgen von Besuchen über Websites hinweg

3 Monate

_Ifa

fügt ein Besuchercookie hinzu, um den Benutzer zu speichern

2 Jahre

12.5 Sie können Cookies blockieren, indem Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers aktivieren, mit der Sie die Speicherung von allen oder einigen Cookies unterbinden. Wenn Sie alle Cookies (darunter auch erforderliche Cookies) über Ihre Browsereinstellungen blockieren, können Sie allerdings eventuell nicht auf alle Teile unserer Website zugreifen.

 

13. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

13.1 Jegliche Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen ggf. per E-Mail mitgeteilt. Möglicherweise werden die neuen Bestimmungen auf Ihrem Bildschirm angezeigt und Sie müssen sie lesen und akzeptieren, um die Dienstleistungen weiter nutzen zu können.

 

14. Bei wem erhalten Sie weitere Informationen?

Fragen, Anmerkungen und Anforderungen in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie sind willkommen. Bitte richten Sie diese an A‑Gas International Limited, Banyard Road, Portbury West, Bristol, BS20 7XH, England ODER [email protected]

Sie können uns auch über den Bereich „Kontakt“ der Website erreichen.

Sie haben das Recht, sich je nach Ihrem Aufenthaltsort im VK oder EWR bei der zuständigen Datenschutzregulierungsbehörde zu beschweren. Beispielsweise haben Sie das Recht, sich beim Information Commissioner’s Office (ICO) zu beschweren, wenn Sie sich im VK aufhalten. Das ICO ist die Behörde im VK, die mit dem Schutz von personenbezogenen Daten und der Privatsphäre betraut ist. Einzelheiten zu Ihrer zuständigen Regulierungsbehörde finden Sie auf https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en.