Skip to content

R407F (Genetron Performax® LT)

R407F (Genetron Performax® LT)  ist ein HFC-Gemisch, das als Ersatz für R22 und R404A in kältetechnischen Anwendungen im niedrigen und mittleren Temperaturbereich eingesetzt wird. Mit einem niedrigeren GWP-Wert und höherer Effizienz als R404A und R407A empfiehlt sich R407F als hervorragende Alternative in einer Vielzahl gewerblicher Kühlanalgen.

Verpackungsinformationen

11

KG

25

KG

56

KG

  • Erhältlich nach Verfügbarkeit
  • A‑Gas Druckgasbehälter sind mit einer Wiederbefüllsperre ausgestattet die verhindert, dass gebrauchtes Kältemittel oder andere Substanzen zurück in die Flasche gelangen
  • Lagern sie die Druckgasbehälter an einem kühlen, trockenen, gut belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung
  • Leere A‑Gas Behälter bitte immer zurückgeben
  • Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte A‑Gas unter +49 (0)4185 7001-0 oder über das Kontaktformular

Anwendungen

Industrielle Kältetechnik

Transport Kältetechnik

Produkteigenschaften und Vorteile

  • GWP: 1825
  • Ersatz für R22, R502, R404A und R407A
  • Zeotropisches Kältemittelgemisch, das R32, R125 und R134a enthält
  • Kältemittel muss aus der Flüssigphase entnommen werden, um ein akkurates Mischverhältnis zu gewährleisten
  • A‑Gas Druckgasbehälter sind mit einer Wiederbefüllsperre ausgestattet die verhindert, dass gebrauchtes Kältemittel oder andere Substanzen zurück in die Flasche gelangen
  • Nicht-brennbar (Sicherheitsklasse A1)
  • Verdichter müssen mit Polyester-Ölen betrieben werden, kontaktieren Sie den Hersteller des Verdichters für weitere Informationen
  • Anlagen, die R407F verwenden benötigen bis zu 15 Prozent weniger Energie als Anlagen, die R404A einsetzen
  • Die Verwendung von R407F kann zu einer Verringerung des CO2-Ausstoßes von bis zu 40 Prozent führen
  • Kann zur Nachrüstung vorhandener Anlagen und in neuen Anlagen eingesetzt werden. Bitte kontaktieren Sie A‑Gas für weitere Informationen
  • Bitte beachten Sie die hohe Austrittstemperatur bei Anwendungen im niedrigen Temperaturbereich. Eine Verminderung der Austrittstemperatur könnte erforderlich werden
  • Die Angaben auf dieser Internetseite dienen als Orientierungshilfe, bitte kontaktieren Sie A‑Gas bezüglich systemspezifischer Anforderungen