Skip to content

R404A/Reclaimed R404A

R404A ist ein HFC-Gemisch, das als Ersatz für R502 und R22 in kältetechnischen Anwendungen im niedrigen und mittleren Temperaturbereich verwendet wird. Das beliebte Kältemittel mit einem GWP über 2.500 darf nicht länger in neuen Anlagen, sondern nur noch in vorhandenen Geräten eingesetzt werden. Wiedergewonnenes R404A (Reclaim) darf noch bis 2030 in bereits vorhandenen Anlagen mit R404A verwendet werden und ist eine Option für Systeme mit einem Äquivalent von über 40 Tonnen CO2 (ca. 10kg R404A).

Verpackungsinformationen

10

KG

22

KG

49

KG

  • 10kg Füllungen erhältlich in 12,5ltr Druckgasbehältern, 22 kg Füllungen 27,2ltr Druckgasbehältern, 49kg in 61ltr Druckgasbehältern. 
  • Erhältlich nach Verfügbarkeit
  • A‑Gas Druckgasbehälter sind mit einer Wiederbefüllsperre ausgestattet die verhindert, dass gebrauchtes Kältemittel oder andere Substanzen zurück in die Flasche gelangen
  • Lagern sie die Druckgasbehälter an einem kühlen, trockenen, gut belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung
  • Leere A‑Gas Behälter bitte immer zurückgeben
  • Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte A‑Gas unter +49 (0)4185 7001-0 oder über das Kontaktformular 

Anwendungen

Industrielle Kältetechnik

Kommerzielle Kältetechnik

Transport Kältetechnik

Produkteigenschaften und Vorteile

  • GWP: 3922
  • Ersatz für R502 mit vergleichbaren physikalischen und thermodynamischen Eigenschaften
  • Nahezu azeotropisches Kältemittelgemisch, das R125, R1343a und R134a enthält
  • Kältemittel muss aus er Flüssigphase entnommen werden, um ein akkurates Mischverhältnis zu gewährleisten
  • A‑Gas Kältemittelbehälter haben Dual Port-Ventile, wodurch die Entnahme aus der Flüssigphase vereinfacht wird
  • Nicht-brennbar (Sicherheitsklasse A1)
  • Verdichter müssen mit Polyester-Ölen betrieben werden, beziehen Sie weitere Informationen bitte über den Hersteller des Verdichters
  • Aufgrund des GWP-Wertes über 2.500 darf Virgin R404A nicht länger in neuen Anlagen oder in vorhandenen Geräten, deren Füllmenge das Äquivalent von 40T CO2 übertrifft (ca. 10kg R404A), eingesetzt werden. Wiedergewonnenes R404A (Reclaim) darf noch bis 2030 für die Wartung vorhandener Anlagen verwendet werden.
  • Die Angaben auf dieser Internetseite dienen als Orientierungshilfe, bitte kontaktieren Sie A‑Gas bezüglich systemspezifischer Anforderungen