Rückgewinnung, Aufbereitung und Entsorgung

Die Rückgewinnung und Reklamation von Kältemitteln steht im Vordergrund unseres Handelns. Unsere Investition in maßgeschneiderte, hochmoderne Technologie zeigt unser Engagement, der Industrie marktführende Wiederaufbereitungslösungen anzubieten.

Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie bitte jederzeit. Contact Us 

Produktlebenszyklusmanagement

Als Teil unseres Engagements zur Unterstützung eines vollständigen Produktlebenszyklusmanagements verpflichtet sich A-Gas zur Aufbereitung und Rückgewinnung von Kältemitteln der maximalen Produktmenge, wenn die Ausrüstung das Ende ihrer Lebensdauer erreicht oder eine Produktnachrüstung erforderlich ist.

A-Gas bietet die komplette Verwaltung des Produktlebenszyklus; Endnutzer und Auftragnehmer können die Verantwortung für das Abfallmanagement an AFK übergeben, sodass Sie ihre gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen problemlos erfüllen können. Durch die Bereitstellung eines allumfassenden Services verhindern vorbeugend mögliche negative Auswirkungen anhand von Zerstörung oder Emissionen der Atmosphäre sowie alle damit verbundenen Kosten.

Das Unternehmen verfügt über mobile Rückgewinnungseinheiten und eine große Menge an Rückgewinnungsbehältern, die speziell für den Einsatz bei Produktrückgewinnungen während der Wartung und Stilllegung von Anlagen entwickelt wurden. Für die Rückgewinnung von größerer Materialmengen stehen Rolldrums und ISO-Container zur Verfügung.

Service für Rückgewinnung- und Reklamationsabwicklung

Das Unternehmen ist Marktführer in der Verarbeitung von Kältemittelabfällen. Unsere Kältemittelaufbereitungsanlagen an den Standorten Eygelshoven und Großbritannien verfügen über intern entwickelte und erbaute maßgeschneiderte Technologien. Durch den Einsatz modernster Technologie sind wir in der Lage, die Lieferung von Rücklaufmaterialien zu steigern und Gase aus verschiedenen Gemischen von zurückgeführten Kältemitteln wiederzuverwerten.

Produkt-und Ölentsorgung

In Fällen, in denen die Rückgewinnung von einem Kältemittel, Öl oder Glykol nicht möglich ist, entsorgt A-Gas das jeweilige Produkt verantwortungsbewusst über zertifizierte und lizenzierte Entsorgungspartner. Mit Hilfe von diversen Entsorgungsdienstleistungen helfen wir Ihnen, Ihre internen Nachhaltigkeitsziele auf sichere und wirtschaftlich positive Weise zu erreichen.

Hierbei behandelt das Unternehmen Spezialgase, verflüssigte Gase und chemische Flüssigkeiten oder Gemische in unterschiedlichen Druckgasbehältern.

Als Ihr Partner für die fachgerechte Entsorgung können wir Ihnen versichern, dass Sie alle gesetzlichen Anforderungen und die strengen Auflagen der Umweltbehörden mit unserer Kooperation erfüllen werden.

Gemäß der Richtlinien des Europäischen Abfallverzeichnisses (AVV) entsorgen wir auf Ihren Wunsch:
-AVV-Nummer 140601: Fluorchlorkohlenwasserstoff, FCKW, HFKW
-AVV-Nummer 160504: Gase, die gefährliche Stoffe in Druckbehältern enthalten
-AVV-Nummer 130204: Chloriertes Maschinen-, Getriebe- und Schmieröl auf mineralischer Basis

Die Rücknahme von diversen Kältemitteln darf ausschließlich in Auffang- und Recyclingflaschen erfolgen. Wir führen derartige Behälter im Lagerbestand für gebrauchte Kältemittel, die optisch leicht von Druckgasbehältern für neue Kältemittel zu unterscheiden sind.

Des Weiteren gewährleisten wir ebenfalls die fachgerechte Entleerung und Entsorgung von Feuerlöschern.